WOLFGANG HUBERT WELZ 


- 1940 geb. in Breslau

- Ausbildung zum Chemigraphen in Frankfurt/M.

- Graphikstudium bei Werner Kamprath

- Hinwendung zur Malerei

- Bildungs- u. Malreisen (Griechenland, Toscana)

- Figürliches Zeichnen u. a. bei Prof. Leo Leonhard

- Pleinairmalen mit Berhard Vogel in München

- Freies Malen an der Städelschule Frankfurt

- Ausstellungen seit 1989

- Bevorzugte Maltechnik Aquarell

- Lebt und arbeitet in der Nähe von Frankfurt am Main

- Seine Bilder präsentieren sich in vielen Städten Deutschlands und über die Grenzen hinaus in der Schweiz, Frankreich, USA und Neuseeland

- Aufnahme im Katalog: Kunstraum Offenbach (2007)

- Teilnehmer der Ausstellung im Münchner Haus der Kunst (2010, 2011, 2012)

Münchener Künstlergenossenschaft, königlich privilegiert 1868